18 Jahre Kampf für die Yanomami-Indianer

"Mein Land ist das letzte, in welches ihr eindringt. Es ist die letzte Invasion. Zuerst leidet der Indianer, dann wird auch der Weiße leiden. Und dann wird der Krieg auch über euch kommen.

Davi Kopenawa Yanomami, politisch aktivster Häuptling


Die Yanomami-Indianer in Brasilien gelten als das letzte große freilebende Volk im brasilianischen Regenwald. 20.000 Menschen in einem Gebiet von der Größe der Schweiz. Angeblich werden sie durch das Militär geschützt. Doch brasilianische Menschenrechtler behaupten das Gegenteil. „Sie werden durch eine Armee von Goldsuchern ausgerottet.“ Das macht mich neugierig. Ich will mir einen eigenen Eindruck verschaffen. Ich ahne nicht, dass die Begegnung mein Leben verändern wird.